Welche Tipps gibt es beim Styling Haarverlängerungen / Extensions

Prinzipiell können nur Extensions mit echtem Haar gestylt werden. Kunsthaar ist zwar billiger, lässt sich aber praktisch auf Grund seiner künstlichen und damit toten Struktur wenig bis gar nicht stylen.

Welche Tipps gibt es beim Styling Haarverlängerungen / Extensions

Speziell Wärmeeinwirkung durch Glätteisen zerstört Kunsthaar. Echthaar Haarverlängerungen können wie das eigene Haar gestylt werden. Föhnen, Glätten und Toupieren ist überhaupt kein Problem. Durch die intakte Schuppenschicht des Echthaares verleihen Extensions einen natürlich glänzenden Look. Um beim Stylen von Haarverlängerungen auch den richtigen Look zu erhalten bedarf es jedoch einiger wichtiger Stylingtools.

Das wichtigste Utensil ist die Paddle Brush. Mit ihr kann das Haar perfekt gekämmt und damit eine natürliche Verbindung zwischen Eigenhaar und Haarverlängerung hergestellt werden. Um der Haarverlängerung Volumen zu verleihen oder glatte Silhouetten zu erzeugen, bedarf es einer großen Rundbürste und eines dementsprechenden Glätteisens. Um dem Haar tagsüber auch den richtigen natürlichen Glanz zu verleihen, ist eine nicht fettende Haarcreme sehr zu empfehlen. Im Prinzip erzielt man immer ein perfektes Aussehen durch regelmäßige Haarpflege.

Am besten kommen Extensions zu Geltung, wenn man die Haare offen, locker trägt und ihnen Volumen oder leichte Wellen verleiht. Natürlich kann man die Haarverlängerung auch zu einem Zopf flechten, doch besteht dabei das Risiko dass die Übergänge (Bondings) zwischen Eigenhaar und Extensions sichtbar werden. Durch ein lockeres und nicht zu strenges Styling bleiben die Bondings verdeckt und die Frisur hat einen natürlichen Look. Auch Aufsteckfrisuren sind mit Haarverlängerungen möglich, doch auch hier gilt immer, das Haar nicht zu straff zu stylen.

3 Antworten auf „Welche Tipps gibt es beim Styling Haarverlängerungen / Extensions“

  1. Hallo zusammen,
    vielen herzlichen Dank für den spannenden Artikel zum Thema Haarverlängerung. Ich überlege auch schon seit Jahren meine Haare mittels Extensions verlängern zu lassen. Traue mich am Ende aber doch nicht, weil ich Angst habe, dass es meine Haare kaputt macht oder mir einfach nicht gefällt. Allerdings habe ich einige Freundinnen, die sich die Haare bereits verlängert haben lassen und sehr zufrieden sind. Ich denke ich lasse es mir auch machen!

  2. Hallo,
    was genau ist eine Paddle Brush und muss ich eine haben, wenn ich eine Haarverlängerung oder Haarverdichtung habe?
    Welche Friseur in München können Sie denn am meisten empfehlen?
    Danke und LG

    1. Schönen guten Morgen Kerstin,

      vielen Dank für Ihre Anfrage. Die Paddle Brush ist eine spezielle Bürste die für mittleres bis langes Haar / vor allem bei Extensions – sehr gut geeignet ist. Sie reisst die Haare nicht aus und lädt sie zudem nicht statisch auf. Besteht aus verlängerten Borsten, die die Kopfhaut stimuliert und massiert.

      Sie fragten ausserdem nach einem guten Friseur in München? Da können wir Ihnen nur wärmstens Lorraine Mathan Haardesign, Neureutherstraße 21, 80799 München, Tel: 0178 / 2035658, E-Mail: info@haarverlaengerung-muenchen.eu, Website: http://www.haarverlaengerung-muenchen.eu, empfehlen. Die positiven Rezessionen sprechen für sich:)

      Einen schönen Tag für Sie
      G. Fischer

Schreibe einen Kommentar zu loggin Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.