Home

Haarverlängerung München – für schönes langes Haar mit Extensions

Gepflegte, lange Haare sind der Wunsch fast jeder Frau, doch leider spielt die Natur in vielen Fällen nicht mit. Lange Haare sind keine Selbstverständlichkeit, denn oft wollen sie ab einer bestimmten Länge nicht mehr weiterwachsen. Spröde, dünne Haare sind die Folge, die so gar nichts mit einer dichten, wallenden Haarpracht gemeinsam haben.

Eine Haarverlängerung kann die Lösung sein und führt zu einer dichten, natürlich wirkenden Haarpracht. Dabei werden Echthaarsträhnen in das Haar eingearbeitet, die dezent Ihr Haar verdichten und für mehr Volumen sorgen. Eine Haarverlängerung in München kann auch bewusst zur Veränderung Ihres Typs genutzt werden, beispielsweise mit colorierten Strähnen, die von der Naturhaarfarbe abweichen. Entdecken Sie die Möglichkeiten, die eine Haarverlängerung in München für Sie bereithalten kann.

Was bringt Ihnen eine Haarverlängerung?

Haarverlängerung - professionelle Echthaarverlängerung Sei es der Wunsch nach längeren Haaren oder der Traum von einer dichten Haarpracht, es gibt viele Wunschvorstellungen, die durch eine Haarverlängerung erfüllt werden können. Ihr Typ kann dezent betont werden, ohne dass ein künstlicher Effekt entsteht. Auf der anderen Seite kann mit einer Haarverlängerung aber auch bewusst eine Typveränderung erreicht werden, beispielsweise von einer Kurzhaar- zur Langhaarfrisur. Lassen Sie sich etwa farbliche Akzente einsetzen, die eine andere Farbnuance in Ihr Haar bringen.

Eine Haarverlängerung oder auch Extensions genannt sorgen dafür, dass Ihr Haar bereits auf den ersten Blick dichter und viel gesünder aussieht. Auch das morgendliche Styling kann einfacher werden und so steht sogar schönen Hochsteckfrisuren nichts mehr im Wege. Ihre Haare lassen sich durch eine Haarverlängerung besser stylen und Sie treten deutlich selbstsicherer auf.

Warum sollten Sie unbedingt eine professionelle Haarverlängerung machen?

Eine professionelle Haarverlängerung bringt viele Vorteile mit sich, von denen Sie profitieren können. Ihre Haare wirken mit ein paar gezielt gesetzten Haarsträhnen dichter, Sie erhalten mehr Freiheit in Sachen Styling und können mit colorierten Strähnen Ihren Typ verändern.

Dünne, spröde Haare können das eigene Selbstbewusstsein schmälern und Ihren Auftritt nicht mehr ganz so selbstsicher gestalten. Dabei ist ein positives, selbstbewusstes Auftreten in unserer heutigen Zeit so wichtig und kann gerade im beruflichen Umfeld für den gewünschten Erfolg sorgen. Eine professionelle Haarverlängerung in München gibt Ihnen ein Stück Selbstbewusstsein wieder zurück. Sie können Ihrem Gegenüber elegant und selbstsicher gegenübertreten, all das nur mit hochwertigen, gezielt gesetzten Echthaar-Strähnen.

Echthaarverlängerung München – was heißt das?

Echthaarverlängerung MünchenWie der Name bereits erahnen lässt, werden im Rahmen einer Echthaarverlängerung in München echte Haare eingesetzt. Bei den Haaren für die Haarverlängerung handelt es sich um indisches Tempelhaar, welches speziell aufgearbeitet wird. Dieses Haar wird verwendet, da es strukturell den europäischen Haaren sehr ähnlich ist.

Bei einer Echthaarverlängerung in München werden die Strähnen mittels des Ultraschallsystems MultiSonic an die eigenen Haare angebracht. Dabei werden sehr flache Verbindungen eingesetzt, welche die Struktur Ihrer Haare nicht angreifen. Ein weiterer Vorteil dieser Methode der professionellen Haarverlängerung / Extensions ist die schnelle Arbeitsweise. So ist es möglich, in nur einem Arbeitsschritt bis zu zehn Strähnen in Ihr Haar einzuarbeiten, ohne die Haarstruktur zu verändern oder zu verletzen.

Haarverlängerung München – welche Methode ist am besten?

Die beste Methode für eine Haarverlängerung in München hängt natürlich von vielen Punkten ab. In jedem Fall ist die MultiSonic-Methode die schonendste Form, die bei einer Haarverlängerung angewandt werden kann. Die MultiSonic-Methode wurde von einem der Marktführer im Bereich Echthaarverlängerung entwickelt, Great Lengths. Das Ultraschall-System sorgt für haltbare Verbindungen zwischen Strähnen und eigenem Haar, ohne dieses zu schädigen. Keratin dient dabei als einer der wichtigsten Wirkstoffe bei den Verbindungen, da es auch im Aufbau des eigenen Haares zu finden ist.

Dank dieser schonenden Methode lassen sich die Haarverlängerungen bei Bedarf sehr gut entfernen, ohne Schaden an den eigenen Haaren zu hinterlassen.

Haarverlängerung Kosten München – wie hoch sind die Kosten?

Die Kosten für eine Haarverlängerung in München lassen sich nicht ohne weiteres pauschal beziffern. Ein entscheidender Kostenfaktor ist natürlich die Anzahl der benötigten Strähnen, welche ins Haar eingearbeitet werden sollen. Auch die Zeit, welche für eine Haarverlängerung in München benötigt wird, spielt eine Rolle bei der Preisbestimmung. Außerdem variieren die Kosten noch in den Punkten Strähnenlänge und eventuell auch Farbe. Aus diesem Grund ist ein erstes Beratungsgespräch so wichtig, bei dem Sie einen individuellen Kostenplan für Ihre Haarverlängerung erhalten.

Haarverlängerung – Wie lang muss das Eigenhaar sein?

Haarverlängerung – Wie lang muss das Eigenhaar sein?

Ihr Haar muss mindestens eine Länge von 8 cm aufweisen, um für eine professionelle Haarverlängerung infrage zu kommen. Bei schulterlangen Haaren stellt eine Haarverlängerung keine Probleme dar und kann ohne weiteres durchgeführt werden. Entscheidend ist nur, dass die Struktur Ihrer Haare intakt ist und die Haare generell gesund sind. Es gibt einige Faktoren, die eine Haarverlängerung ausschließen können. Dazu zählt Haarausfall, welcher krankheitsbedingt ist oder auf Veränderungen im hormonellen Haushalt beruht. In diesen Fällen kann es angebracht sein, vor der eigentlichen Haarverlängerung einzelne Strähnen zur Probe einzuarbeiten. So zeigt sich nach einer gewissen Zeitspanne, ob Ihr Haar für eine Haarverlängerung geeignet ist.

Besitzt das Deckhaar, wie oben erwähnt, eine Länge von 8 cm ist die Verdopplung möglich. Schulterlanges Haar kann, von der Länge her betrachtet, beliebig verändert werden. In diesem Fall sind Ihren Wünschen nahezu keine Grenzen gesetzt.

Ist eine Haarverlängerung auch bei dünnem Haar möglich?

Haarverlängerung vorher & nachherGerade bei dünnem Haar kann eine Haarverlängerung erstaunliche Ergebnisse erzielen und für eine volle Haarpracht sorgen. Dabei fallen die eingearbeiteten Strähnen nicht ins Auge, denn bei sehr feinem Haar werden spezielle Feinsträhnen angewandt. Mit Hilfe dieser feinen Strähnen können Ihre Haare in Dicke und Länge verändert werden, ohne sie zu schädigen. Optisch ist das fremde Haar nicht zu erkennen, lediglich die Verbindungen kann man unter Umständen fühlen. Dies gilt aber nur,wenn Sie sich beispielsweise mit den Händen durch Ihre Haare fahren.

Was muss man bei einer Haarverlängerung beachten?

Nach einer Haarverlängerung gibt es einige Dinge, auf die Sie achten müssen, um möglichst lange Freude an Ihrer voluminösen Haarpracht zu haben. In der Regel müssen Sie die tägliche Pflege Ihrer Haare nicht komplett nach einer Haarverlängerung verändern. Sie sollten allerdings verstärkt darauf achten, dass in den Pflegemitteln keine Silikone oder alkoholhaltige Wirkstoffe zu finden sind. Diese könnten ansonsten beispielsweise zur Austrocknung der Strähnen führen.

Auch nach der Haarwäsche gibt es Dinge, die Sie beachten sollten. Gerade im nassen Zustand sind Ihre eigenen Haare und die Extensions sehr empfindlich und nahezu ungeschützt in der Struktur. Aus diesem Grund sollten Sie Ihre Haare nicht trocken rubbeln, sondern im Handtuch ausdrücken. Danach entwirren Sie eventuell verknotete Strähnen mit den Händen, bevor eine spezielle Bürste zum Einsatz kommt. Fönen ist erlaubt, wobei Sie nach einer Haarverlängerung zuerst das Deckhaar und dann die eingearbeiteten Strähnen, inklusive Fixierungsstellen, trocknen sollten.

Weitere Dinge, auf die nach einer Haarverlängerung geachtet werden sollte:

 – Haare vor UV-Strahlung mit Tuch oder Mütze schützen

 – nach einem Besuch im Schwimmbad die Haare gründlich waschen

 – Reißen der Haare ist zu unterlassen

Was kann bei einer Haarverlängerung passieren?

Professionelle Echthaarverlängerung München - Bilder vor & nach der HaarverlängerungGrundsätzlich ist eine Haarverlängerung eine Technik, die nur Vorteile mit sich bringt und mit geringen Risiken verbunden ist. Es sollte eben nur darauf geachtet werden, dass die Haarstruktur intakt ist und kein krankheitsbedingter oder hormoneller Haarausfall vorliegt. Ansonsten könnte es zu unerwünschten kahlen Stellen oder einer Verschlechterung des Haarzustandes kommen.

Die Fixierungspunkte, auch als Modulierstellen bezeichnet, lassen sich leicht wieder lösen und greifen nicht die eigenen Haare an. So müssen Sie keinen dauerhaften Schaden oder ähnliches an Ihrem Echthaar befürchten.

Warum sind meine Extensions strohig?

Wirken Ihre Extensions strohig, so kann die falsche Pflege dahinterstecken. Es gibt etliche Produkte, die zwar nicht schädlich für das natürliche Haar, wohl aber für die Extensions sein kann. Dies trifft beispielsweise auf aufhellende Shampoo-Sorten oder auch Glanz-Shampoos zu. Bestimmte Inhaltsstoffe in diesen Pflegeprodukten lassen Ihr Haar strohig wirken und können unter Umständen auch zu verknoteten Strähnen führen, die sich nur schlecht entwirren lassen.

Eventuell vorhandene Verfilzungen erfordern die Anwendung einer Kur, um anschließend die Verknotungen mit den Fingern besser beseitigen zu können. Sofern keine verfilzten Stellen mehr zu sehen sind, sollten Sie abermals eine pflegende Kur auftragen.

Wie lange hält eine Haarverlängerung?

In der Regel ist der Effekt einer Haarverlängerung für den Zeitraum von rund sechs Monaten zu sehen. Die genaue Haltbarkeit einer Haarverlängerung ist natürlich abhängig vom individuellen Wachstum Ihrer Haare. Bei einem schnellen Haarwachstum, verkürzt sich die Haltbarkeit Ihrer Strähnen, und bei langsamen Wachstum ist die Zeitspanne entsprechend länger.

Eine Haarverlängerung kann beliebig oft wiederholt werden, sofern eine intakte Haarstruktur vorliegt. In den meisten Fällen können die eingesetzten Extensions bei der nächsten Haarverlängerung wiederverwendet werden. Sie werden nach der Entfernung sortiert und gewaschen, wobei die Extensions allerdings mindestens 25 cm lang sein sollten. Sollte dies der Fall sein, können einzelne Strähnen bei einer erneuten Haarverlängerung zum Einsatz kommen. Entscheidend ist, dass zusätzlich noch ein paar neue Extensions verwendet werden, da es sonst nicht unbedingt zum gewünschten Ergebnis der Haarverlängerung führt. Wiederverwendete Strähnen verlieren an Länge und sind nicht mehr ganz so voluminös wie neue Echthaar-Strähnen.